Schiffspositionen Echtzeit (AIS)

Schiffe und deren Schiffspositionen lassen sich dank der AIS Technologie in Echtzeit auf einer Karte anzeigen. Meist wird dazu Google Maps verwendet und mit entsprechenden AIS-Daten angereichert. Dies nennt man dann “Mashup”. Wir stellen Ihnen die besten Webseiten vor, um Schiffspositionen in Echtzeit auf einer Karte anzuzeigen.

Schiffspositionen in Echtzeit (online) anzeigen

Das Verfahren für die Ermittlung von Schiffspositionen in Echtzeit ist ähnlich wie bei den Flight Tracker Seiten. Doch bei den Schiffspositionen werden anstelle der ADS-B Transponder sogenannten AIS Transponder verwendet. AIS ist ein System zum Austausch von Navigationsdaten. Diese Daten können online gefasst werden und auf eine Karte visualisiert werden. So kann man die Schiffspositionen in Echtzeit anzeigen lassen. Echtzeit ist relativ, denn es gibt in aller Regel ca. 15 Minuten Verzögerung, Daher eigenen sich die unten vorgestellten Services nicht zur Navigation echter Schiffe!

 Marinetraffic

Schiffspositionen in Echtzeit live verfolgen - Schiffe online verfolgen auf Google Karte

Schiffsverkehr online beobachten – MarineTraffic.com

Marinetraffic ist die wohl bekannteste Webseite um AIS Schiffspositionen in Echtzeit auf einer Karte anzuzeigen.

Als Karten-Basis dient Google Maps. Die einzelne Regionen der Weltmeere, bzw. Küsten sind in verschiedene Quadranten unterteilt. Die Zahl gibt an, wieviele Schiffe sich gerade im betreffenden Quadranten befinden.

Die verschiedenen Schiffstypen sind mit Symbolen voneinander zu unterscheiden. Eine Legende auf der linken Seite der Karte schafft Klarheit über die Bedeutung der Symbole. So erhält z.B. ein Tanker ein rotes Schiffssymbol. Mit Klick auf ein Schiff erhält man zusätzliche Informationen wie Schiffstyp, Landesflagge, Kurs, Geschwindigkeit, Schiffsname, sowie den zuletzt gefahrenen Kurs (Option Show Vessels Track).

Die Webseite MarineTraffic.com wurde mit dem Schiffsunglück der MS Concordia richtig berühmt, da man auf dieser Webseite den Kurs – oder eher die Irrfahrt – den MS Concordia nachvollziehen konnte. Es ist eindrücklich, wie stark unsere Weltmeere befahren sind. Schauen Sie z.B. mal die Meerenge von Gibraltar an….

 Shipfinder.co

Schiffspositionen weltweit online

Schiffspositionen Weltweit live auf Karte – shipfinder.co

Einen ganz ähnlichen Weg begeht das Webapp shipfinder.co. Auch auf dieser Webseite werden AIS Daten auf einer Google Karte visuell dargestellt. Auch auf dieser Karte erhält man weiterführende Informationen, wenn man auf ein Schiff klickt.

So kann man den Schiffsnamen, die Geschwindigkeit, Kurs, Grösse des Schiffs, etc in Erfahrung bringen.

Ganz toll an shipfinder.co ist die Tatsache, dass man auch auf historische Daten zurück greifen kann. Dazu muss man fast auf die unterste Stufe der Karte zoomen. Im oberen rechten Bereich der Karte kann man die Option “Playback” drücken und dann das gewünschte Datum sowie die Uhrzeit und den Schnellvorlauf (Zeitfaktor 1x, 2x, 5x, 10x, etc) auswählen. Mit Klick auf Start läuft dann die “Aufzeichnung” des Schiffsverkehrs zur gewünschten Zeit.

Auch auf dieser Webseite kann man den Kursverlauf der Schiffe anklicken, in dem man den Button “Toggle Ship Path” in der Detailansicht des jeweiligen Schiffs klickt. Ein nettes Feature ist die Exportmöglichkeit in ein KML File für die weitere Verwendung in Google Earth.

 Localizatodo

Schiffsverkehr live beobachten localizaTodo

Schiffsverkehr online beobachten – localizaTodo

Die spanische Webseite localizatodo beschäftigt sich mit dem Schiffsverkehr um Spanien, Portugal, Frankreich, Italien, Holland, USA, China, Griechenland, usw. So kann man sehr detailliert die Schiffspositionen an den entsprechenden Küstenabschnitten beobachten.

Sehr interessant an localizatodo ist die Tatsache, dass man nicht nur Schiffe beobachten kann, sondern auch Meteoinformationen und Wind als Layer einblenden kann. Auch auf dieser Webseite erhält man mehr Informationen über ein Schiff, wenn Sie darauf klicken. Sehr interessant ist, dass auch Helikopter der Küstenwache zu sehen sind.
Mit einem Schieberegler auf der linken Seite der Karte lassen sich die Schiffspositionen voraus berechnen, wenn Sie den Schieber nach links bewegen. Die vorausberechneten Standorte beruhen auf der Annahme, dass ein Schiff mit der selben Geschwindigkeit weiter fährt.

Mit der Option “Nautical Charts” lassen sich nautische Seekarten einblenden (Option-Häckchen auf der linken Seite) wenn solche im gewählten Kartenausschnitt zur Verfügung stehen. Achten Sie darauf, dass Sie diese Karten nicht für die echte Navigation einsetzen dürfen.

Ein wirklich interessantes Zusatz-Feature von localizatodo ist, dass man auch andere Transponder anzeigen lassen kann. So kann man z.B. Amateurfunkgeräte einblenden, wenn diese die Standort-Informationen freigeben. Zudem können NAVTEX Daten oder Satellitenspuren (aktuelle Positionen der Satelliten) angezeigt werden. Dies macht die Webseite zu einer sehr interessanten Alternative. Die unterschiedlichen Quellen lassen sich auf der linken Seite im Dropdown Menü selektieren.

Kennen Sie noch weitere Webapps, um Schiffspositionen online und in Echtzeit auf einer Karte anzuzeigen? Hinterlassen Sie einen Kommentar. Wir sind bestrebt Ihre Anmerkungen aufzunehmen.

 

Das dürfte Sie auch interessieren:

Teile diesen Beitrag...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

1 Gedanke zu „Schiffspositionen Echtzeit (AIS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.